Praxis für Naturheilkunde - Heilpraktikerin Marianne Müller-Traut

 

Workshop Trier, 7./8. März 2020

 

Es gibt Welten, die man sieht,

und es gibt Welten, die man nicht sieht.

Und dazwischen gibt es Türen.

Nach William Blake

 

Tief berührt

Connecting beyond Words

Soziologen stellen heute vermehrt eine Beschleunigung von Arbeit und Alltagswelt fest (Roser, 2017), die es erschwert, von der Oberfläche in die Tiefe zu gehen. Unsere Beziehungen bleiben davon nicht verschont.  In diesem Workshop wollen wir uns Zeit nehmen, zu entschleunigen, wieder mit der Tiefe in uns und in anderen in Berührung kommen und das eigene Spüren verfeinern.

 

Inhalte:

  • die Wahrnehmung des Non-Verbalen schulen
  • das eigene Spüren weiter entwickeln
  • wie können wir ein Gegenüber in seiner Vielschichtigkeit wahrnehmen, und dennoch gut bei uns bleiben?
  • wie wirkt sich das Non-Verbale auf unsere Beziehungen aus?
  • Was geschieht auf energetischer Ebene bei einem Konflikt – und wie finden wir da wieder heraus?
  • Was geschieht auf energetischer Ebene bei liebevollem Kontakt? 
  • Wie erleben wir positiven oder heilsamen Kontakt? 
  • Praktische Werkzeuge für den bewussten Umgang mit den nicht-sichtbaren Aspekten von Beziehungsdynamiken 
  • Auseinandersetzung mit einem mehrdimensionalen Menschenbild - uns selbst und andere in unserer materiellen und unserer spirituellen Dimension erfahren
  • Wie erleben wir unsere eigene Lebenskraft? Wie unterstützen wir sie in anderen?
  • das Gefühl von Verbundenheit vertiefen
  • die Rolle von Präsenz in Beziehung und Berührung 
  • den Zugang zu unserem „Creative Mind“ üben 

Es werden  das Arbeitsmodell Barbara Brennans präsentiert (Brennan Healing Science), theoretische Konzepte der somatischen Psychologie sowie westliche und östliche Traditionen der Wahrnehmung des Non-Verbalen vorgestellt. Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf dem praktischen Erleben, dem Wahrnehmen, Ausprobieren und Erlernen von neuen Arbeitsweisen. 

Kosten: 260 Euro bei Anmeldung bis 15. Dezember, danach 285 Euro.
Ort:        wird noch ausgesandt

Anmeldung:

Marianne Müller-Traut MSc, Heilpraktikerin, 06502/ 93 999 44 oder:  mueller-traut@online.de

oder bei 

Nina Koren: praxis@nina-koren.at

Workshop-Leiterin:

Nina Koren, PhD, MSc. hat am Barbara Brennan-Institute in Oxford das Advanced Studies Program unterrichtet sowie in Lissabon im MSc-Lehrgang Body-Mind-Prozessarbeit. Seit vielen Jahren befasst sie sich mit Arbeitsweisen des inneren Wachstums, die neben dem Kognitiven auch unser körperliches Spürbewusstsein wie auch unsere spirituellen Anteile mit integrieren. Die Wahrnehmung und Einbeziehung des Non-Verbalen sieht sie als Schlüssel zu tiefer Heilarbeit und Selbsterkenntnis.  www.nina-koren.at